Philosophie – Literatur – Kultur – Psychologie – Symbologie


Willkommen …

und vielen Dank, dass Sie meine Homepage besuchen.

Literatur, Musik, Philosophie, Kulturwissenschaften, die Psychologie C. G. Jungs und Symbologie sind meine Schwerpunkte. Zu diesen Themen habe ich über Jahrzehnte hinweg geforscht und veröffentlicht. In den letzten Jahren interessieren mich vermehrt auch pädagogische und didaktische Fragestellungen rund um die "Lehre vom Lehren". Gerne informiere ich Sie auf den folgenden Seiten über aktuelle Vorträge, Seminare, Projekte und meine (Buch-)Veröffentlichungen.

 

Wolfram Frietsch


Aktuelles


Philosophie-Kolumne samstags vierzehntägig im Badischen Tagblatt.

Aktuell: „Liebe und Selbsttäuschung: ‚Die Leiden des jungen Werthers‘ und ‚Dshamilija‘: Unbestimmte Sehnsucht und entdeckte Gemeinsamkeit“ vom 21.11.2020. Siehe auch BT online: https://www.badisches-tagblatt.de/Nachrichten/Liebe-und-Selbsttaeuschung-63856.html


Nächste Vorlesung Abi-Uni im Februar 2021: Vortrag über das Sternchenthema im Theater Baden-Baden: »Die Goldene Spur in Hermann Hesses Steppenwolf" für AbiturientInnen. Im Anschluss erfolgte die Inszenierung des Romans und eine abschließende Publikumsdiskussion mit dem Literaturwissenschaftler, der Indendantin und den Schauspielern.

 

Mit dem Kultstück der 68er Generation im Theater Baden-Baden „Der Steppenwolf" wird dieses Abitursthema gut vorbereitet.

 

Artikel zum ersten Steppenwolf-Vortrag (Februar 2019) aus dem Badischen Tagblatt …

 

Zum Buchtitel: „Ein echter Glücksfall nicht nur für den Schulunterricht (…) sondern für alle interessierten (Wieder-)Leser von Hesses Steppenwolf, die sich auf viele ungeahnte Entdeckungen und verblüffende Zusammenhänge freuen können … (Richard Reschika)